3.jpg

Andrea Pacovsky

06.08.2016

Während einer Wanderung, Bild mit zwei Teilnehmend

Die Tage in Tschamut-Sedrun waren der Hit für uns. Es war eine sehr intensive Zeit. In der Auseinandersetzung wurde viel geweint, aber ebenso viel gelacht. Man durfte einfach sein! Das Vertrauen war da. Wir fühlten uns äusserst professionell begleitet, dabei waren die Energie und positive Ausstrahlung unserer Coaches sehr wertvoll.

Bei der Gruppenarbeit und im Einzelcoaching wurden tolle tragfähige Beziehungen aufgebaut. Die Förderung der Gruppendynamik unter steter Berücksichtigung eines jeden Einzelnen mit seinem persönlichen Handicap. Der achtsame Umgang miteinander. Wir waren trotz unserer Vielfältigkeit EINS. Das stärkt uns!

empty