Was erwartet mich, wenn ich wieder Zuhause bin?

Das Alpenprotokoll startet mit einem einwöchigen Aufenthalt auf einer Alp und dauert insgesamt 9 - 12 Monate.

Während der Woche auf der Alp erlangen wir neue Perspektiven auf unsere eigenen Herausforderungen, Ziele und Wünsche.

Im Fokus steht das Selbstmanagement: auf lustvolle Weise entwickeln wir unser eigenes Handlungspotenzial gezielt weiter.

Während einem Jahr treffen wir uns monatlich, um an Teilschritten zu arbeiten und um die Entwicklungen zu reflektieren.

Während der gesamten Dauer hält jeder Teilnehmer seine Erfahrungen, Fortschritte und Erkenntnisse in seinem persönlichen Alpenprotokoll fest. 

 

 

empty